Virtualisierung

Unter Virtualisierung versteht man die Bereitstellung von physikalischen Hardwareressourcen für virtuelle Maschinen. Die virtuellen Systeme (Gastsysteme) wissen nichts von ihrer virtuellen Existenz und verhalten sich wie „echte“ eigenständige Computer. Nur das Sie sich ab jetzt vom Management Aufwand her wie ein Programm verhalten und deutlich einfacher zu starten, stoppen und zu sichern sind.

 

Virtualisierung wird heute grundsätzlich aus zwei Gründen angewendet:

  • Erhöhung der Sicherheit
  • Konsolidierung / Zusammenführung von Strukturen, um Einsparpotentiale zu realisieren

 

Weiterhin gibt es zwei verschiedene Bereiche, in denen Virtualisierung zum Einsatz kommt:

  • auf Clientseite mit lokaler Virtualisierung, um einzelne Applikationen abzusichern
  • auf Serverseite, als AD Rolle oder Bare Metal Hypervisor, um komplette Dienste zu virtualisieren und damit das Handling zu vereinfachen

 

Wir setzen diese Technik bei Kunden gerne ein, da die Umsetzung schon mit überschaubaren Aufwand deutliche Erfolge verspricht. Mit lokaler Virtualisierung des eMail Clients und/oder Internet Browsers bspw. kann man die Angriffsvektoren für Malware radikal reduzieren, und das mit nur minimaler Einschränkung der Usability.

Sprechen Sie uns an.

 

Kontakt:

secure42 GmbH

Kirchweg 1a
21244 Buchholz in der Nordheide

Tel.  +49-4181-20159-0
Fax. +49-4181-20159-10
eMail.  info@secure42.de

Bürozeiten:

Montag bis Freitag
09:00 - 18:00 Uhr

Servicezeiten:

Montag bis Freitag
06:00 - 20:00 Uhr
Sonderzeiten nach Absprache